Die Clubs und Tennisschulen müssen Ihren Schutzkonzept nach den neuen Förderungsrichtlinien vom 27. Mai 2020 für die 6 Juni anpassen

Der Bundesrat hat am 27. Mai 2020 weitere Lockerungsschritte im Bereich der Sportaktivitäten beschlossen. Demnach dürfen Sportvereine ab dem 6. Juni 2020 wieder Trainings und Wettkämpfe in weitgehend normalem Rahmen durchführen. Im Zentrum stehen die Massnahmen zur Nachverfolgbarkeit allfälliger Infektionsketten. Die angepassten Rahmenvorgaben für die Sportaktivtäten, die von den Vereinen umgesetzt werden müssen, sind auf der Homepage von Swiss Olympic ersichtlich.
Entsprechend kann auch beim Betrieb der Sportanlagen ein Schritt in Richtung Normalisierung gemacht werden. Es reicht, wenn Möglichkeiten bestehen, die Hände gründlich zu waschen oder zu desinfizieren und wenn im Rahmen der ordentlichen Reinigungen den häufig berührten Oberflächen auch weiterhin besondere Beachtung geschenkt wird.
Angesichts dieser erfreulichen Lockerungsschritte möchten wir Sie dazu ermuntern, Ihre Sportanlagen, falls dies bisher noch nicht erfolgt ist, ab dem 6. Juni 2020 auch für den Vereinssport wieder zu öffnen. Bei den Sportvereinen besteht inzwischen ein grosses Bedürfnis nach Wiederaufnahme ihrer «normalen» Aktivitäten. Sowohl die Erwachsenen als insbesondere auch die Kinder und Jugendlichen würden sich sehr darüber freuen, wieder in einer Halle oder auf einer Aussenanlage ihren Vereinssport betreiben zu dürfen.
Ab dem 6. Juni 2020 erfolgt die dritte Etappe der Massnahmenlockerung während der COVID-19-Epidemie. Dabei wird das Versammlungsverbot im öffentlichen Raum unter konsequenter Umsetzung der Distanz- und Hygieneregeln und unter Rückverfolgbarkeit von engen Kontakten (Contact Tracing) gelockert.
Die weiteren Öffnungsschritte für Trainings- und Bewegungsaktivitäten von Sportorganisationen ermöglichen unter Einhaltung der gesundheitlichen/epidemiologischen Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit eine Erweiterung der Sportaktivitäten.
Swiss Olympic hat die neuen Rahmenvorgaben veröffentlicht, die am 6. Juni 2020 in Kraft treten. Infolgedessen müssen die Clubs ihren Schutzplan an die neuen Rahmenvorgaben anpassen.
Fragen zur Anpassung des Schutzkonzepts können Sie immer an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Mob.078/703 73 10) gerichtet werden.
Das kantonale Komitee

Eröffnung der Anmeldungen für die Intersenioren 2020 am Tag und am Abend

Die Anmeldung ist für 2020 Interseniors am Tag und am Abend geöffnet.

Wir laden Sie ein, den Flyer zu konsultieren, um die Regeln und Daten herauszufinden und das Anmeldeformular auszudrucken.

Flyer für die Intersenioren 2020 Kateorie Am Tag für Senioren 50+ mit Anmeldungsformular

Flyer für die Intersenioren 2020 Kategorie Am Abend für Senioren 50+ mit Anmeldungsformular

Die Neuheit im Vergleich zum letzten Jahr ist, dass neue Verantwörtlicher ernannt wurden, um die Intersenioren am Abend mit Energie zu versogen. Dies ist eher für Leute über 50 Jahre gedacht, die am Abend ab 17 Uhre wochentags spielen können :

  • Oberwallis : Frau Eva Zahno 
  • Mittelwallis : Herr Jean-Claude Locatelli 
  • Unterwallis : Herr Alain Plaschy

Daher muss die Rücksendung der Anmeldeformulare für die Intersenioren am Abend an diese Personen erfolgen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Intersenioren.

Die Turniere von VS Circuit 2020 werden am 6. Juni zurückgehen

Die Turnierleiter müssen während des Turnierzeitraums die Richtlinien der Schweizer Olympischen Spiele vom 6. Juni 2020 einhalten.

Hier ist die liste der VS Circuit Turniere 2020 :

- mit offenern Anmeldungen

9 13.06 - 19.06.2020 TC Gravelone Gravelone Cup H+D : R1-R5 / R5-R9 Anmeldung
10 20.07 - 26.07.2020 TC St-Léonard Sommer Turnier  H+D : R1-R5 / R6-R7 / R8-R9 Anmeldung
11 09.08 - 16.08.2020 TC St Maurice Marais Turnier H : R2-R5 / R6-R9 / D : R5-R9  Anmeldung
12 07.09 - 20.09.2020 TC Sierre Visilab AG Turnier H+D : R1-R3 / R4-R5 / R6-R7 / R8-R9 Anmeldung


- mit laufenden Turnieren 

         


Hier ist die  
Klassierung des VS Circuit vor Master nach 8 Etappen mit Ranking von 2/19.

Interclubs 2020 vergeschiebt im August und September ohne Promotion und Relegation Runden

Der Interclub 2020 wird deshalb – vorausgesetzt, dass bis im Spätsommer der aktuelle Ausnahmezustand wegen des Coronavirus COVID-19 aufgehoben und sich die Lage normalisiert haben sollte – neu an max. 5 Wochenenden von 29./30. August bis 26./27. September 2020 angesetzt. Es wird ausserdem dieses Jahr (mit Ausnahmen in den nationalen Ligen A & B bei den Aktiven) keine Auf- oder Absteiger geben. Die für Herbst vorgesehene erste Austragung der Team Challenge wird auf 2021 verschoben.

Einzig für die Nationalliga A halten wir aktuell an den geplanten Austragungsdaten vom 28. Juli bis 9. August 2020 fest.

Sollten sich bereits angemeldete Teams für die verschobene Interclub-Meisterschaft 2020 zurückziehen wollen, so ist dies ab Mittwoch, 25. März 2020, 12.00 Uhr, via Interclub Login-Zone auf www.swisstennis.ch ohne Kostenfolge möglich.

Weitere Details zur Umsetzung des Interclubs 2020 finden Sie in den nächsten Tagen auf www.swisstennis.ch/interclub.

Für mehr Informationen, wir laden Sie ein,  den Swisstennis Brief des Präsidenten zur aktuellen Lage im Schweizer Tennis und Entscheidungen zur Kenntnis nehmen.

Auswahl der Walliser Kader am Samstag, den 13. Juni 2020 im Centre des Iles in Sion

Die jährliche Auswahl der neuen Aspiranten-Kader der WalliserJunioren finden am Samstag, den 13. Juni 2020 im Tennis Center des Iles in Sitten statt.

Die Auswahl erfolgt nach Geburtsjahr.

Dies betrifft Junioren der Jahrgänge 2010 bis 2013.

Die Anmeldung muss vom Junior Manager des Clubs bis spätestens 25. Mai 2020 erfolgen..

Kinder Tennis

Die Kids Tennis High School ist ein modernes Ausbildungsprogramm für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren. In dieser Schule lernen die Kinder aus der ganzen Schweiz das Tennis spielen auf eine spielerische und abwechslungsreiche Weise. 80 Lernziele bilden das Dach des Kids Tennis Programms und sind in vier Ausbildungsbereiche aufgeteilt: «Persönliche Entwicklung», «bewegen lernen», «Tennis spielen» und «Tennisspielen lernen».

[mehr Infos]

VS Kader

Die Walliser Kader sind Junioren im Alter von 7 bis 18 Jahren, die die Selektionskriterien des RVTW erfüllen. Sie müssen für die Selektion im Juni angemeldet sein und anlässlich dieses Tages die Selektion durch die Trainer schaffen.
Das Kind, dass in diese Struktur aufgenommen wird, kommt in den Genuss von Tennisstunden und Konditionstrainings unter der Leitung eines kantonalen Trainers in seiner Region (Oberwallis im TC Visp, Mittelwallis im Sportzentrum "Les Iles" in Sitten, Unterwallis im TC Martigny sowie in der "Court'in SA Halle" in Monthey) und zu einem erschwinglichen Preis für die Familien in den drei Regionen.

[Mehr Infos]

50+ Treffen

Die "Senioren 50+" Treffen sind unterhaltsame Zusammenkünfte für lizenzierte und nicht lizenzierte Spielerinnen und Spieler. Diese werden vom Seniorenkomitee des RVTW in verschiedenen Clubs oder Centern im Wallis gemäss einem erstellten Programm organisiert. Während diesen "Senioren 50+" Spieltagen werden Doppel oder zusätzliche Aktivitäten je nach Ort veranstaltet.

[Mehr Infos]

VS Circuit

Der "Circuit Valaisan" ist eine Anzahl von Turnieren, die von an Swiss Tennis angeschlossenen Clubs organisiert werden. Dieser beginnt jedes Jahr im November und endet im September des folgenden Jahres. Ein Reglement für die Punkteverteilung und die Ranglistenerstellung wurde durch den RVTW festgelegt.

[Mehr Info]

Sponsoren

  • Anthamatten
  • TC Les Iles
  • Les fils de Charles-Albert Favre
  • Bannière 4
  • Moret Sport
  • Bannière 7
  • TCS
  • Wilson